Top

Berufsqualifizierung

Der Berufswunsch ist klar! Aber Sie bekommen keine Chance sich zu beweisen? Vielleicht ist eine Berufsqualifizierung im Bereich Elektrotechnik eine Hilfe?

Berufsqualifizierung – ein weiterer Weg zu einer Berufsausbildung 

Ziele:

  • Abbau von Warteschleifen durch anrechenbare und anschlussfähige berufliche Qualifizierung von Schulabgängerinnen und Schulabgängern
  • Sicherung des Anschlusses nach der einjährigen Berufsqualifizierung durch die Schule entweder in duale Berufsausbildung im Betrieb oder bei einem Bildungsträger

Zielgruppe:

  • Schulpflichtige Jugendliche, die trotz Ausbildungsreife und
    mehrfacher Bewerbungsversuche keinen Ausbildungsplatz im jeweiligen Berufsfeld gefunden haben

Wie bekommen Sie einen Ausbildungsplatz in der Berufsqualifizierung?

Wenn Sie

  • sich für einen Ausbildungsberuf entschieden haben
  • und haben das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet,
  • sich mehrfach erfolglos um einen Ausbildungsplatz im Bereich Elektrotechnik (Energie- und Gebäudetechnik)   beworben haben und
  • Ihr Hauptwohnsitz in Hamburg ist, können Sie sich bei uns bewerben.

Ab und bis wann können Sie sich bewerben?

Die BQ bieten Ihnen Einstiegsmöglichkeiten im laufenden Schuljahr. Ein solcher Einstieg ist von den aktuellen Rahmenbedingungen abhängig. Sollten Sie sich für diesen Zugang zu einem Ausbildungsplatz interessieren, erkundigen Sie sich bitte im Sekretariat (birthe.groenwoldt@hibb.hamburg.de) nach den nächsten Bewerbungsterminen.

 

Welche Unterlagen müssen Sie einreichen?

  • Bewerbungsschreiben mit Begründung Ihrer Berufswahl
  • Lebenslauf
  • Ihr letztes Zeugnis sowie Zertifikate
  • Bescheinigungen von Praktika aus dem Bereich Elektrotechnik (falls vorhanden)
  • Nachweise, dass Sie sich mehrfach um eine Ausbildung im jeweiligen Berufsfeld beworben haben!

 

Bewerbungsgespräch und Einschätzungstest

War Ihre Bewerbung erfolgreich, laden wir Sie zu einem Test ein. Dieser ermöglicht es uns, Ihre Fähigkeiten im Bereich Sprache und mathematischer Grundlagen einzuschätzen.

Im Anschluss führen wir ein Gespräch, um Ihre Motivation für den Bereich Elektrotechnik besser zu verstehen.

Sie bringen den Einsatz wir unterstützen!

Die Berufsqualifizierung beginnt zunächst mit einer 6-wöchigen Grundausbildung in der Schule.

Theorie und Praxis gehen dabei Hand in Hand.

Und zwar von den theoretischen Grundlagen bis zur Installation einer Baustromversorgung!