Top

Unser Förderangebot

Wir bieten ab dem 09. August 2021 speziell für die Berufsschülerinnen und -schüler der BEA wöchentliche Förderkurse an.

Kurse

Der Förderkurs „Fachsprache Elektrotechnik“ startet mit der Einschulung des neuen 1. Ausbildungsjahres am 08. November 2021.

Dieses Angebot richtet sich an Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr, die erst seit wenigen Jahren in Deutschland leben. Im Rahmen dieses Förderkurses erhalten die Auszubildenden eine gezielte zusätzliche Unterstützung während des Berufsschulblockes.
Ziel des Zusatzangebotes ist es, die erfolgreiche Mitarbeit des Lernfeldunterrichtes zu stärken
Dazu gehören zum Beispiel
• der Aufbau des Fach- und Berufswortschatzes,
• das Üben von Fachgesprächen (Übergabegespräche, Kundengespräche o.ä.),
• die Unterstützung beim Schreiben fach- und arbeitsbezogener Textsorten (Angebote, Anfragen, Messprotokolle, etc.),
• die Vermittlung von Strategien zum Lesen und Verstehen von Fachtexten.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler nur während ihres Berufsschulblockes und nach Anmeldung.
Die Anmeldung erfolgt über die Klassenleitungen.

Donnerstags, 15:15 – 17:30 Uhr 

Achtung: Der Kurs findet am 19.08 , 16.09. und 23.09. nicht statt!

Raum 3.05 Herr Reinhart

Dieses Angebot ist für Berufsschülerinnen und Schüler der Industrie. Der Förderkurs bietet Hilfe bei Problemen z. B. durch Unterrichtsversäumnisse. Der Kurs unterstützt Sie aber auch bei der Vorbereitung auf Prüfungen, bei fachlichen Einzelfragen oder bei Fragen in Fachprojekten. Über die Anwesenheit im Kurs wird bei Bedarf eine Bescheinigung für die Ausbildungsfirma ausgestellt.

Auch in den Hamburger Schulferien ( 07.10. und 14.10.) findet der Förderkurs statt! Hier beginnt aus organisatorischen Gründen der Kurs bereits um 12:00 Uhr. Interessenten werden gebeten sich im Vorwege bei Herrn Reinhart anzumelden (Stefan.Reinhart@bs22.hamburg.de).

Montags, 17:30 – 19:45 Uhr

Raum 3.23 Herr Löffler

Dieses Angebot ist speziell für Berufsschüler des Handwerks: Themenbereiche der Elektrotechnik für die Gesellenprüfung Teil II Praktische Messungen zu VDE0100 Erstinbetriebnahme.

Freitags, 12.00 – 15.15 Uhr

Raum -1.04 Herr Behrens (Ezu1 – 1. und 2. Ausbildungsjahr) behrens@g10.de

Raum -1.04 Herr Hoffmeister (Ezu2 – 3. und 4. Ausbildungsjahr) hoffmeister@g10.de

Dieses Angebot richtet sich an Auszubildende im Elektrohandwerk. In Absprache mit den Kollegen können gezielt Themen des Berufsschulunterrichts wiederholt werden.

Dabei gehen wir flexibel auf individuelle Themenwünsche aus Theorie und Praxis ein.

Mögliche Themenbereiche sind:

  • Mathematik,
  • Physik,
  • Elektrotechnik,
  • Beleuchtungstechnik und -schaltungen,
  • Schütztechnik
  • Easy
  • fachbezogene Vorschriften
  • Photovoltaik
  • Warmwasser
  • VDE
  • Messungen
  • u.v.m.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir Sie bitten, sich bei Bedarf zunächst mit den entsprechenden Lehrkräften per Mail in Verbindung zu setzen.

In Ausnahmefällen kann nach Absprache auch eine Beschulung vor Ort (für zum Beispiel Erst- oder Wiederholungsprüfungen) durchgeführt werden.

Zusätzlich ist eine Anmeldung erforderlich! Anmeldeformular