Top

Berufsvorbereitung

Auf dem Weg in die Berufsausbildung begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene in der Ausbildungsvorbereitung für Migrantinnen und Migranten (AvM-Dual) und in der Einstiegsqualifizierung für Migrantinnen und Migranten (EQ-M). 

Ansprechpartnerin:

Susanne Jacobs

Abteilungsleiterin AvM-Dual & EQ-M

E-Mail: susanne.jacobs@hibb.hamburg.de

Telefon: 428 11 3605

Bildungsgänge

BE A part of us – AvM-Dual an der BS 22

Die AvM-Dual ist die Ausbildungsvorbereitung für Migrantinnen und Migranten in Hamburg. Neu zugewanderte, schulpflichtige Jugendliche ab 16 Jahren erlernen bei uns die deutsche Sprache und entwickeln individuell für sich eine berufliche Anschlussperspektive. Die Jugendlichen besuchen die AvM-Dual 2 Jahre. In den ersten Monaten besuchen die Jugendlichen 5 Tage den Schulunterricht. Danach lernen sie 3 Tage in der Schule und an 2 Tagen in der Woche in einem Praktikumsbetrieb. Die Jugendlichen können den Ersten Allgemeinen Schulabschluss (ESA) oder den Mittleren Schulabschluss (MSA) erwerben. Betriebliche Integrationsbegleiter*innen und Berufsschullehrkräfte begleiten als Mentoren die Jugendlichen bei ihrem Übergang in eine duale Ausbildung.

BE A part of us – EQ-M an der BS 22

Die EQ-M ist die Einstiegsqualifizierung für Migrantinnen und Migranten. EQ-M ist ein ausbildungsvorbereitendes Angebot für neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten zwischen 18 und 25 Jahren. An 2 Schultagen in der Woche erwerben die EQ-M-Teilnehmenden berufsspezifische Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik und erhalten eine systematische Sprachförderung. Die anderen 3 Tage lernen sie in einem Praktikumsbetrieb. Die Teilnehmenden sind mindestens 6, höchstens 12 Monate in der EQ-M. Die Teilnehmenden haben einen EQ-Vertrag mit einem Betrieb im Berufsfeld Elektrotechnik abgeschlossen und es liegt eine Bewilligung durch die zuständige Berufsberatung vor. Ziel ist die Übernahme in eine Ausbildung.