Top

Messe ‚Erneuerbare Energien – Renewable Energy Fair‘ an der BEA

Am 4. März 2022 veranstaltete die Fachschule für Technik der BEA die erste englischsprachige Messe des Jahres 2022.

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges und zunehmend dringliches Thema., das aus der Politik, aus der Wirtschaft, aber auch der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist.

Gerade in der Energieversorgung  ist ein Umdenken hin zu erneuerbaren Lösungen zwingend geworden.

Die Klassen der Fachschule für Technik setzen sich im Rahmen des Fach-Englischunterrichts mit unterschiedlichen Formen erneuerbarer Energien, Speicherlösungen und entsprechender Infrastruktur auseinander und stellen ihre Recherchen und Projekte in Form der halbjährlichen Messe „RENEWABLE ENERGY FAIR“ der Schulöffentlichkeit vor.

Die Studenten vereinen in diesem Projekt Elemente des Projektmanagements, Auseinandersetzungen mit Lösungen zentraler und dezentraler regenerativer Energieversorgung sowie das Anwenden von Präsentationstechniken und Sprachkompetenz in der Fremdsprache.

Da die Versorgung mit erneuerbaren Energien ein globales Thema ist, das internationale Kooperation unumgänglich macht, findet die Vorstellung der erarbeiteten Themen sowie die Diskussionen darüber in englischer Sprache statt.

Es ergaben sich auch in diesem Semester intensive Diskussionen und interessante Gespräche  sowie ein reger Austausch über zukunftsorientierte Lösungsmodelle.

Die diesjährigen Projekte der Klasse TH0 umfassten Arbeiten zu

  • A new type of Solar Technology
  • Energy Storage
  • Tidal Power
  • Rolling Fluid Turbine – Hydroelectric Power
  • HVDC Power Transmission Grid
  • Geothermal Energy
  • Piezo Crystals